Tinnitus

Der Tinnitus aurium (Ohrensausen) ist eine störende akustische Wahrnehmung bzw. ein Ohrgeräusch, das ohne eine externe Geräuschquelle vorherrscht. Als chronisch gilt dieser, wenn er bereits 3-6 Monate anhält.

Therapieoptionen

Nachfolgend eine Auflistung gebräuchlicher Therapiemöglichkeiten:

  • Akupunktur bei Tinnitus oder Hörsturz
  • Cortison (Kortison) bei Tinnitus *
  • Druckkammertherapie bei Tinnitus ***
  • Ginkgo biloba (Gingko) bei Tinnitus *
  • Homöopathie bei Tinnitus *
  • das Fokussierte Hören *
  • Noiser bei Tinnitus
  • Neuraltherapie bei Tinnitus *
  • Osteopathie und Kraniosakraltherapie bei Tinnitus
  • Infusionstherapie bei Tinnitus *
  • Magnesium bei Tinnitus *
  • Magnetfeldtherapie bei Tinnitus
  • Psychotherapie bei Tinnitus
  • Leben mit Tinnitus *
  • Tinnitustagebuch *
  • Mikronährstoff-Therapie *

Sind Sie hausärztlich austherapiert und mögen sich mit dem Störungsbild dennoch nicht abgeben, dann stellen Sie sich mit aktuellen Befunden und wichtig! mit einem aktuellen HNO-Bericht in unserer Spezialsprechstunde vor.

Diese ist kostenpflichtig, Sie werden über Nutzen und Kosten vorab mündlich bei Terminvergabe und schriftlich am Termin aufgeklärt.

In unserer Spezialsprechstunde können wir das für Sie am besten geeignete Therapieverfahren bestimmen. Die mit * markierten Therapieformen finden sich in unserem Leistungsangebot; zur der mit *** markierten Druckkammertherapie besitze ich eine über 3-jährige praktische Erfahrung als Taucherarzt nach GTÜM - diese Therapie kann bei Wunsch vermittelt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.