Famulatur, BP oder PJ ?

Wir begrüßen alle Studierenden der Humanmedizin sehr herzlich!

Egal ob zur Famulatur, zum Blockpraktikum oder zum Praktischen Jahr. Über eine mitgebrachte Motiavtion zur Allgemeinmedizin freuen wir uns besonders.

Wir sind bemüht, die Ausbildungsinhalte deiner Mitarbeit wertig zu halten. Gleich zu Beginn erhälst du den Selbsteinschätzungsbogen zu deinen Fertigkeiten. In einem persönlichen Gespräch besprechen wir, woran wir dich voranbringen wollen. Denn wir wollen dich da abholen, wo du stehst.

Zunächst schaust du in der Sprechstunde zu. (Bei uns hat jedes der vier Behandlungszimmer einen Beisitzerstuhl :) Hier lernst du unsere Arbeitsweise und die hausärztliche Gesprächsführung, Untersuchungstechniken und die Blutentnahme mit Kanüle, nicht mit Butterfly, denn das trainiert nicht für das Legen von Venenverweilkanülen. Wir zeigen Dir den AGV genauso wie naturheilkundliche Praktiken und den Hausbesuch (HB). Im Verlauf deiner Mitarbeit in unserer Praxis wirst du mit eigenen Behandlungsfällen betraut. Voraussetzung hierfür ist die Kenntnis des das SOAP Schemas. Und wenn du die Sono-Grundtechniken kennst, dann warten täglich Sono-Untersuchungen auf dich. Und vielleicht geht du auch mal alleine auf einen HB, beispielsweise zur Blutentnahme oder Impfung.

Hier geht's