Kollegen-Info

Schnupperkurs Naturheilkunde - Thema: Highlights der NHV am 17.5.17 | Vorträge - Weiterbildungen

Thema: Highlights der NHV

Ort: Esmarchstraße 4, 23795 Bad Segeberg (Akademie für med. FB/WB AEKSH)

Datum: 17.05.2017, 16.00-19.30 (30 min. Pause)

Referent: Wolfgang Schulte am Hülse, Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur, Leiter QZ Akupunktur, Kiel

In diesem Seminar werden Ärzte angesprochen, die keine oder nur geringe Erfahrungen auf dem Gebiet der Naturheilverfahren (NHV) besitzen, und deshalb neugierig sind, die sanfte Medizin in ihrem beruflichen Alltag auszuprobieren.

Welchen Nutzen hat die Phytotherapie? Was sind besonders gut geeignete Indikationen für pflanzliche Wirkstoffe? Welche homöopathischen Komplexmittel haben sich im Praxisalltag sehr bewährt? Was leisten Kinesio-Tapes oder Schröpfkugeln in der Schmerztherapie? Wie kann die Ordnungstherapie über eine Strukturierung der Lebensordnung die Gesundheit beeinflussen?

Hier werden die Highlights der Naturheilverfahren aus der Praxis für die Praxis dargestellt.

Im praktischen Teil üben wir gemeinsam konkrete NHV-Anwendungen und kleben Tapes oder setzen Schröpfkugeln gegen Schmerzsyndrome. Ziel ist, dass Kursteilnehmer neugieriger und ideenreicher in ihren nächsten Arbeitstag starten um direkt erste naturheilkundliche Therapien anzuwenden. Vielleicht warten Ihre Patienten auf diese Hilfe und fühlen sich schon morgen wie gewohnt kompetent und zugleich neu ganzheitlich behandelt.

Dr. med. Gunter Behrend
Leitung Seminarreihe Allgemeinmedizin
Jaegerallee 14
24159 Kiel
Telefon: 0431-361808, direkt 0431-361014
mobil: 0171-5004063
email: gunterbehrend@gmail.com

Die Veranstaltungsreihe der Akademie direkt ist immer am Mittwoch-Nachmittag von 16.00 bis 19.30, die Moderation führe ich, typischerweise ist die Fortbildung in 2 x 90 Minuten, also zwei Doppelstunden mit einer 30-minütigen Pause unterteilt, Veranstalter ist die AEKSH, Ort: Akademie für med. FB/WB in der Esmarchstraße 4, 23795 Bad Segeberg.

 

 

Von der Famulatur bis zum Facharzt  - wir nehmen den akademischen Lehrauftrag leidenschaftlich ernst.

Informationen für Medizin-Studenten und ärztliche Kollegen

Auf dieser Seite begrüßen und informieren wir Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, über Fort- und Weiterbildungsangebote unserer Praxis - von der Famulatur bis zur fachärzltlichen Weiterbildung.

Famulatur?

Informiere dich hier

Wir wissen deinen Aufwand zu schätzen, eine Hausarzt-Famulatur zu organisieren. Hinzu kommt dein Anspruch, auch selber was zu machen, dir zu beweisen, wofür du das viele Lernen auf dich genommen hast. Vielleicht möchtest du das erste eigenverantwortliche Arbeiten erfahren. Und dies noch dazu in einer netten Praxis, die Erfahrung mit Studenten hat - das wäre dein Traum?

Wenn Du dich im folgenden durch die Erfahrungen deiner Kommilitonen angesprchen fühlst, freuen wir uns auf deine Anfrage gern per Mail. Und vielleicht magst du schon bald deine Erfahrungen hier teilen. 

Unsere Famulanten werden schon an ihrem ersten Praxistag an unsere Patienten herangeführt. Hier vertiefen Studenten ihre Fähigkeiten in der Anamneseerhebung und wenden erlernte Untersuchungstechniken selbständig an. An jede Sprechstunde schließt sich das Kolloqium an mit den Zielen der Vertiefung von Anamnese und Befund-Techniken sowie zur Ausarbeitung eines Assessment und gemeinsamen Beratung im Behandlungs-Plan.

Für Studenten des UKSH Campus Kiel und Lübeck (außerhalb der Blockpraktika) gibt es aktuell ein Taschengeld der KV-SH und einen Zuschuss der ÄK-SH. Bei der Beantragung sind wir gerne behilflich, damit Zeit für's Lernen bleibt.

Seit November 2015 ist Dr. Behrend vom Vorstand und der Kammerversammlung der ÄKSH als Prüfer/Fachvertreter im Fach Allgemeinmedizin berufen.

Seit September 2015 ist Dr. Behrend auf Vorschlag der ÄKSH in die Kommission des LASD berufen und nimmt damit Gleichwertigkeitsprüfungen von Nicht-EU-Ärzten ab.

 

Zur Übersicht

In unsere Aufgaben fallen die Betreuung von Studenten in Famulaturen, Blockpraktika, OCES und PJ genauso wie die Weiterbildung vom ärztlichen Weiterbildungsassistenten im Abschnitt Allgemeinmedizin, die aktive Beteiligung in der Forschung, die Abnahme von Gleichwertigkeitsprüfungen von nicht EU-Ärzten, FA-Prüfungen und die wissenschaftliche Leitung der Sektion Allgemeinmedizin der ÄKSH.

Nachfolgend wollen wir hier interessierte ärztliche und angehende Kollegen über unsere akademische Lehrtätigkeit genauer informieren.

Studenten in Famulaturen

Blockpraktika

OCES

PJ

Weiterbildung vom ärztlichen Weiterbildungsassistenten im Abschnitt Allgemeinmedizin

die aktive Beteiligung in der Forschung

die Abnahme von Gleichwertigkeitsprüfungen von nicht EU-Ärzten

Facharzt-Prüfungen

wissenschaftliche Leitung der Sektion Allgemeinmedizin der ÄKSH.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.